Sowjetische Kriegstote aus Eiweiler

Eine Liste des VDK von 1975 nennt für Eiweiler sowjetische Kriegstote


"Eine Liste des VDK von 1975 nennt für Eiweiler sowjetische Kriegstote ohne Zahlenangabe. Es bliebe festzustellen, um welche Opfer es sich hierbei handelte. Möglicherweise sind damit die 4 unbekannten russischen 'Arbeiter' auf dem Friedhof in Heusweiler gemeint. Wenn ja, wann und warum wurden sie umgebettet? Was ist ihre Geschichte?"

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 56