Kriegsgefangenenlager in Wallerfangen

Französische Gefangene im katholischen Vereinshaus

"Die im katholischen Vereinshaus in Wallerfangen untergebrachten französischen Gefangenen (etwa 80) wurden 1943 nach Ihn verlegt. Dort waren in einem Barackenlager an der Kreuzung Dorfstraße/Hauptverkehrsstraße (Niedaltdorf/Leidingen) etwa 200 Gefangene einquartiert."

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 135