alter Friedhof in Hemmersdorf

Auf dem alten Friedhof des Ortsteiles Hemmersdorf (Kerprich) befindet sich ein von der Gemeinde gepflegtes Grab

"Auf dem alten Friedhof des Ortsteiles Hemmersdorf befindet sich ein von der Gemeinde gepflegtes Grab. Die Inschrift auf dem Grabstein lautet: 'Hier ruhen fünf unbekannte russische Soldaten, gestorben 1943-44'. Es handelt sich hierbei um Opfer des Ostarbeiterlagers beim Kalkwerk der Dillinger Hütte, gelegen an der Landesstraße 171 direkt bei den ehemaligen Kalkgruben."

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 124