Gedenktafel für die ehemalige Synagoge in St. Wendel

St Wendel Synagoge
St Wendel Synagoge
Skulptur
Skulptur

Gedenktafel für die ehemalige Synagoge

"Am Gebäude neben dem Standort der früheren Synagoge in der Kelsweiler Straße 13 ist eine Tafel zum Gedenken an das in der Reichspogromnacht im November 1938 zerstörte Gotteshaus angebracht. Das Synagogengrundstück ging mit einem Kaufvertrag von 1951 an ein Transportunternehmen über. Die Inschrift auf der Tafel, die am 26. August 1981 eingeweiht wurde, lautet:
Hier stand die Synagoge der Jüdischen Gemeinde St. Wendel, erbaut 1902, wurde sie in der Zeit der Gewaltherrschaft am 09.11.1938 zerstört.
Zur ehrenden Erinnerung
Kreisstadt St. Wendel
Synagogengemeinde Saar 1981"

Abbildung: http://www.alemannia-judaica.de/st_wendel_synagoge.htm

Literatur: Puvogel, Ulrike/Stankowski, Martin (Hg.): Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Bd. 1, Bonn 1995, 712

letzte Änderung: BW 29.11.2006