Ehemalige Synagoge in Merzig

Gedenkstein am ehemaligen Standort der Synagoge in Merzig


"Ein 1979 aufgestellter Gedenkstein am ehemaligen Standort der Synagoge in Merzig, Synagogenstraße/ Neustraße, trägt den Text:
'Hier stand das im November 1938 beschädigte und im November 1944 zerstörte ehrwürdige Gotteshaus der Israelitischen Gemeinde Merzig'.
Auf Beschluß des Stadtrates wurde 1975 die Rehstraße in Synagogenstraße umbenannt."

 

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 69f. 

Puvogel, Ulrike/ Stankowski, Martin (Hg.), Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Bd. 1, Bonn 1995, 703f.

 

Letzte Änderung: BW 29.11.2006



14.6.2006 BW