OT-Lager in St. Ingbert

St. Ingbert Betzentaler Berg 1955
St. Ingbert Betzentaler Berg 1955

Das Lager im neuen Gymnasium bestand bis zum September 1940

"Der Bau von Bunker- und Befestigungsanlagen im Verlauf des Westwalls - im St. Ingberter Bann von Hochscheid über den Betzentalerberg, den Mühlentalwald, mitten durch Rentrisch und durch den Lindscheider Wald in Richtung Neuweiler- zog schon früh Abteilungen des RAD und der OT nach St. Ingbert. Die OT richtete ein Lager im neuen Gymnasium ein. Es bestand bis zum September 1940."

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 155.

http://de.wikipedia.org/wiki/Organisation_Todt


letzte Änderung: BW 28.11.2006