Gräber von Zwangsarbeitern auf dem ehemaligen evangelischen Friedhof in Ottweiler

Ottweiler Ortsansicht 1958
Ottweiler Ortsansicht 1958

Gedenkstein und zwei Namenstafeln für die sowjetischen Zwangsarbeiter

"Auf dem ehemals evangelischen Friedhof an der Seminarstraße erinnern ein Gedenkstein und zwei Namenstafeln an 18 sowjetische Zwangsarbeiter, die dort begraben liegen."

Foto: Landesbildstelle Nr. LPM00000399_01

Literatur:

Jungsozialisten in der SPD, Ortsverein Ottweiler (Hrsg.), Zur Geschichte der Juden in Ottweiler, 1988

Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 102

Puvogel, Ulrike/Stankowski, Martin (Hg.): Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, Bd. 1, Bonn 1995, 706.

letzte Änderung: BW 28.11.2006