Kriegsgefangenenkommando in Dirmingen

"Es ist nicht bekannt, wo und wie lange ein für das Jahr 1940 in Dirmingen bezeugtes Kommando französischer Kriegsgefangener untergebracht war. Auf Anfrage nach sowjetischen Kriegstoten teilte die Gemeinde Eppelborn 1980 mit: 'Trotz vieler Rückfragen bei denjenigen Personen, die an diese Zeit noch Erinnerungen haben, haben sich keine Anhaltspunkte für die Beantwortung Ihrer Fragen ergeben. Aus dem Aktenmaterial der Verwaltung konnten ebenfalls keine der von Ihnen gewünschten Informationen gezogen werden'." 

Literatur: Volk, Hermann, Heimatgeschichtlicher Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung 1933-1945. Bd. 4 Saarland, Köln 1989, 96.

letzte Änderung: BW 27.11.2006