Erinnerungsorte und Widerstand im Kreis WND

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ihre Auswahl: z.Zt. keine Auswahl
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vor zurück
RAD-Lager in Freisen

1938 wurde in Freisen ein Lager für den RAD geschaffen

mehr erfahren >
 
RAD-Lager in Oberkirchen

1938 wurde in Oberkirchen ein Lager für den RAD geschaffen

mehr erfahren >
 
RAD-Lager an der Urweiler Mühle in St. Wendel

RAD-Lager für Frauen an der Urweiler Mühle

mehr erfahren >
 
RAD-Lager auf dem Tholeyer Berg in St. Wendel

Anfang 1937 wurde das Lager erweitert und umfasste 4 Züge mit etwa 200 Mann

mehr erfahren >
 
RAD-und Zwangsarbeiterlager in der Ostertalstrasse in St. Wendel

Im Winter 1937/38 wurde das RAD-Lager an die Ostertalstrasse verlegt

mehr erfahren >
 
Schaumbergturm als Gedenkstätte für die deutsch-französische Aussöhnung in Tholey

Der neue Turm wurde als Gedenkstätte errichtet

mehr erfahren >
 
Skulpturenstraße bei Gonnesweiler

In Gonnesweiler, in der Nähe des Gasthofes "Römerhof" am Bostalsee, wurde an der "Skulpturenstraße" 1980 ein Mahnmal zum Gedenken an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus errichtet

mehr erfahren >
 
Synagoge in Sötern - Gebäude der Synagoge in Sötern ist heute Volksbankfiliale
mehr erfahren >
 
Willi Graf-Straße in St. Wendel

In St. Wendel erinnert ein Straßenname an den Widerstandskämpfer

mehr erfahren >
 
Zwangsarbeitergrab in Marpingen

Unbekannter sowjetischer Toter auf dem Friedhof in Marpingen

mehr erfahren >
 
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vor zurück