Erinnerungsorte im Saarpfalz-Kreis

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ihre Auswahl: z.Zt. keine Auswahl
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor zurück
Kriegsgefangenenunterkunft in Altheim

Französische Kriegsgefangene hatten ihre Unterkunft im Haus Anna Mauser

mehr erfahren >
 
Kriegsgefangenenunterkunft in Kirkel-Limbach

Französische Kriegsgefangene im Gasthaus "Leibrock" untergebracht

mehr erfahren >
 
Lager für Displaced Persons in St. Ingbert

Durchgangslager der französischen Besatzungstruppen auf dem Festplatz an der alten Glashütte für sowjetische Zwangsarbeiter

mehr erfahren >
 
Massengräber von Zwangsarbeitern auf dem städtischen Friedhof Homburg

Von Oktober bis Dezember 1941 starben mindestens 60 Kriegsgefangene

mehr erfahren >
 
OT-Lager in St. Ingbert

Das Lager im neuen Gymnasium bestand bis zum September 1940

mehr erfahren >
 
Polizeihaftlager in Erbach

Das Lager "Homburg-Nord" in der ehemals jüdischen Tabakfabrik Hewimsa war dem SS-Sonderlager Hinzert unterstellt

mehr erfahren >
 
Polizeihaftlager Kirrberg

Es bestand nur kurzfristig an Stelle des aufgelösten Lagers Erbach

mehr erfahren >
 
RAD-Lager in St. Ingbert

Der RAD baute ein großes Barackenlager im Betzental

mehr erfahren >
 
SS-Soldatenfriedhof in Altheim

"Am Legen" bei Altheim befand sich bis 1955 ein SS-Soldatenfriedhof, der viele Gräber ohne Kreuze und Namen aufwies. Bei diesen handelte es sich um die im Sinne der SS "Ehrlosen", die sich in einem unsinnigen Krieg zu kämpfen geweigert hatten und dafür ermordet worden waren

mehr erfahren >
 
Universitätsklinik Homburg, ehemals psychiatrische Anstalten

Bei der Universitätsklinik erinnert nichts daran, dass hier an angeblich erkrankten Menschen von den Nationalsozialisten Zwangssterilisationen durchgeführt wurden

mehr erfahren >
 
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor zurück