Erinnerungsorte im Kreis Neunkirchen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ihre Auswahl: z.Zt. keine Auswahl
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor zurück
Ernst Blum-Straße in Wellesweiler

Dr. Ernst Blum konnte sich in Frankreich bis zur Befreiung 1944 verborgen halten.

mehr erfahren >
 
Französische und sowjetische Zwangsarbeiter beim Baugeschäft Heil in Neunkirchen
mehr erfahren >
 
Friedhof für Zwangsarbeiter an der Frankenfeldstraße, Neunkirchen

Friedhof des Lagers Emsenbrunnen im Bildstocker Wald

mehr erfahren >
 
Frühere Synagoge in Ottweiler

Mahnmal zur Erinnerung an die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus

mehr erfahren >
 
Grab eines sowjetischen Zwangsarbeiterkindes in Kohlhof
mehr erfahren >
 
Grab eines sowjetischen Zwangsarbeiterkindes in Wellesweiler

Die meisten Kindergräber sind jedoch verschwunden

mehr erfahren >
 
Gräber sowjetischer Kriegsgefangener in Dirmingen
mehr erfahren >
 
Gräber sowjetischer Kriegsgefangener in Steinbach

Auf der zentralen Kriegsgräberstätte in Besch sind 9 sowjetische Kriegsgefangene beerdigt, die nach 1945 von Steinbach dorthin umgebettet worden sind

mehr erfahren >
 
Gräber von Zwangsarbeitern auf dem ehemaligen evangelischen Friedhof in Ottweiler

Gedenkstein und zwei Namenstafeln für die sowjetischen Zwangsarbeiter

mehr erfahren >
 
Gräber von Zwangsarbeitern auf dem Gemeindefriedhof Heiligenwald

Nach 1945 wurden zehn sowjetische Zwangsarbeiter nach Besch umgebettet

mehr erfahren >
 
zurück zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor zurück